deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Logo Bender Interaktiver Stadtplan
Suche

Links Extern
Kontaktdaten
    Stadt Gera
    Fachdienst Umwelt
    Untere Immissionsschutzbehörde
    Amthorstraße 11
    07545 Gera
    Fon: 0365 838-4223
    Fax: 0635 838-4205

Genehmigungsbedürftige Anlagen/Kataster/Kontrollen

Das Bundes-Immissions-Schutzgesetz (BImSchG) unterscheidet in genehmigungsbedürftige und nicht genehmigungsbedürftige Anlagen.

Die Errichtung und der Betrieb von Anlagen, von denen eine schädliche Umweltwirkung ausgehen kann, bedürfen einer Genehmigung.
Welche Anlagen im Einzelnen genehmigungsbedürftig sind, ergibt sich aus dem Anhang zur 4. Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (Verordnung über genehmigungsbedürftige Anlagen – 4. BImSchV).

Zu den genehmigungsbedürftigen Anlagen zählen u. a.:
- größere Anlagen zur Energieerzeugung (z.B. Biogasanlagen,
Windkraftanlagen)
- Asphaltmischanlagen
- Betonwerke
- Schmelz- und Gießereianlagen
- Anlagen zur Verwertung, Beseitigung und Lagerung von Abfällen
- Intensivtierhaltungen
- Anlagen zur Textilveredelung
- Nahrungsmittelbetriebe
- Mineralöltanklager

Die Untere Immissionsschutzbehörde ist die zuständige Behörde für den Vollzug des BImSchG in der Stadt Gera. Wir sind insbesondere zuständig für die Durchführung der Überwachung von Anlagen und Betriebsbereichen und für die immissionsschutzrechtliche Anlagengenehmigung im vereinfachten Verfahren (Spalte 2 Anlagen nach 4. BImSchV).

Für folgende Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung:

- welche Anlagen benötigen eine Genehmigung nach BImSchG
- Antragsformulare für die Genehmigung und Anzeigen von Änderungen im
Anlagenbetrieb
- Überwachung von Anlagen sowie
- Betreiberpflichten.


↑ nach oben