deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Logo Bender Interaktiver Stadtplan



Neulandschule mit Nebengebäude


Gera >> Pforten
Plauensche Straße 165
Neulandschule mit Nebengebäude Neulandschule mit Nebengebäude (BZ Handel und Dienstleistungen) Die ehemalige Volksschule wurde 1912 nach den Plänen der Architekten Gebrüder Kießling gebaut. Das dreigeschossige Schulgebäude mit bekrönendem, als Uhrturm fungierendem Dachreiter steht etwas von der Straße zurückgesetzt. Die Bauten mit neobarocken Jugendstildekorationen sind komplett in verputzten Ziegelmauerwerk aufgeführt. Der Schulzugang zwischen Kopfbau und Nebengebäude wird durch den über ihn angeordneten Erker mit dem Spruch „ Licht-Liebe-Leben“ betont. Über dem zentralen Rundbogengang ist ein bekrönender Halbrelief zu sehen. Es zeigt zwei ringende puttenähnliche Jungen. Heute sind in dieser Schule die 17. Grundschule und Regelschule mit dem Namen „Neuland“ Gera untergebracht.


    Hinweise zur Barrierefreiheit
  • über 1,30 m Wegbreite
  • es besteht Stolpergefahr, da die Wegfläche sehr uneben ist



Gedenktafel Rudolf Scheffel
Gera >> Debschwitz
Rudolf-Scheffel-Straße 18
Gedenktafel Walther Stötzner
Gera >> Stadtmitte
Schloßstraße/Durchgang zum Parkhaus am Kultur und Kongresszentrum

Gefallenendenkmal
Gefallenendenkmal Gera Taubenpreskeln
Lengenfelder Straße
Gefallenendenkmal für die Opfer des 1. Weltkrieges
Gera >>
Der Hain/Großaga
Gefallenendenkmal für die Opfer des 1. Weltkrieges und des 2. Weltkrieges
Gera >>
Hermsdorf
Geithes Passage
Gera >> Stadtmitte
zwischen Steinweg 22 und Nicolaiberg
Geraer Löwe (mit goldenem Spatz)
Gera >> Stadtmitte
Museumsplatz

Gersche Guschen
Gera >> Stadtmitte
Florian-Geyer-Straße


Gladitschturm
Gera >> Untermhaus
Metzhöhe auf dem Hainberg

Goethe-Gymnasium
Gera >> Stadtmitte
Nicolaiberg 6
Gordischer Knoten
Gera >> Untermhaus
Hermann-Drechsler-Straße (Villa Hirsch)


Göttin der Wahrheit
Gera >> Untermhaus
Küchengartenallee


Grabplatte von Nicolaus de Smit
Gera >> Stadtmitte
Park der Jungend

Grabstätte und Mahnmal für 446 jüdische Opfer des Faschismus
Gera >> Ostviertel
Ostfriedhof/Dehmelstraße
Große Kirchstraße
Gera >> Stadtmitte
Gymnasium Rutheneum
Gera >> Stadtmitte
Johannisplatz 6
Handwerkerbrunnen
Gera >> Stadtmitte
Sachsenplatz

Handwerkerfiguren
Gera >> Debschwitz
Straße des Friedens 41

Harmonikaspieler
Gera >> Stadtmitte
Enzianstraße

Hauptbahnhof mit Vorplatz
Gera >> Stadtmitte
Bahnhofsstraße

↑ nach oben