deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Facebook Auftritt der Stadt Gera | Logo Bender Interaktiver Stadtplan



Friedrich Schiller Gymnasium


Gera >> Stadtmitte
Kurt-Keicher-Straße 12
Friedrich Schiller Gymnasium Friedrich Schiller Gymnasium (BZ Handel und Dienstleistungen) Architekt und Baumeister:
F. Wendorff

Das Gymnasium mit Turnhalle und Direktorenhaus wurde 1893/94 durch die Finanzierung der Louis-Schutter-Stiftung errichtet. Das Schulgebäude erhebt sich am Berghang mit einer zweiläufigen Auffahrtsrampe oberhalb einer Stützmauer. Der dreigeschossige E-förmige Klinkerbau besteht aus einem Hauptbaukörper und zwei seitlich gelegenen Kopfbauten. Alle Fassaden wurden mit roten Backsteinen, durchzogen mit schmalen Sandsteinstreifen, errichtet. Die Brüstung ist mit Sandsteinplatten und der Inschrift „Friedrich Schiller Oberschule“ ausgefüllt. In der Mitte befindet sich zwischen Wandpfeilern ein Balkon. Im bekrönenden Dreiecksgiebel ist das Geraer Stadtwappen zu sehen. Der Portalvorbau mit Altan wird von Pilastern gerahmt. Zwischen 1944 und 1964 diente das Schulgebäude als Krankenhaus. Nach Veränderungen im Innern ab 1964 wurde es wieder als Schulgebäude genutzt. Im ehemaligen Direktorenhaus im Villenstil befindet sich heute das Schulmuseum.



    Hinweise zur Barrierefreiheit
  • über 1,30 m Wegbreite
  • nächstes Behinderten WC: Schloßstraße (mit Magnetkarte oder Euroschlüssel nutzbar



Gedenktafel Walther Stötzner
Gera >> Stadtmitte
Schloßstraße/Durchgang zum Parkhaus am Kultur und Kongresszentrum

Gefallenendenkmal
Gefallenendenkmal Gera Taubenpreskeln
Lengenfelder Straße
Gefallenendenkmal für die Opfer des 1. Weltkrieges
Gera >>
Der Hain/Großaga
Gefallenendenkmal für die Opfer des 1. Weltkrieges und des 2. Weltkrieges
Gera >>
Hermsdorf
Geithes Passage
Gera >> Stadtmitte
zwischen Steinweg 22 und Nicolaiberg
Geraer Löwe (mit goldenem Spatz)
Gera >> Stadtmitte
Museumsplatz

Gersche Guschen
Gera >> Stadtmitte
Florian-Geyer-Straße


Gladitschturm
Gera >> Untermhaus
Metzhöhe auf dem Hainberg

Goethe-Gymnasium
Gera >> Stadtmitte
Nicolaiberg 6
Gordischer Knoten
Gera >> Untermhaus
Hermann-Drechsler-Straße (Villa Hirsch)


Grabplatte von Nicolaus de Smit
Gera >> Stadtmitte
Park der Jungend

Grabstätte und Mahnmal für 446 jüdische Opfer des Faschismus
Gera >> Ostviertel
Ostfriedhof/Dehmelstraße
Große Kirchstraße
Gera >> Stadtmitte
Gymnasium Rutheneum
Gera >> Stadtmitte
Johannisplatz 6
Handwerkerbrunnen
Gera >> Stadtmitte
Sachsenplatz

Handwerkerfiguren
Gera >> Debschwitz
Straße des Friedens 41

Harmonikaspieler
Gera >> Stadtmitte
Enzianstraße

Hauptbahnhof mit Vorplatz
Gera >> Stadtmitte
Bahnhofsstraße

Haus des Handwerks
Gera >> Stadtmitte
Puschkinplatz 4
Haus Meyer
Gera >> Bieblach
Julius-Sturm-Straße 6


↑ nach oben