deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Logo Bender Interaktiver Stadtplan



ehemaliges Residenztheater


Gera >> Stadtmitte
Geschwister-Scholl-Straße 1
ehemaliges Residenztheater ehemaliges Residenztheater (BZ Handel und Dienstleistungen) Dr. med. F. Münch und Diakon Otto gründeten 1883 das 1. Geraer Bad mit Badegarten. 1835 erfolgte der Ausbau zu einem Sol- und Brunnenbad mit Badegarten und Grottenanlage. Nach dem Verkauf des Grundstückes begann 1877 ein Um- und Erweiterungsbau. Der Geraer Architekt Carl Gerhard errichtete ein zweigeschossiges Konzerthaus, das als „Walhalla-Theater“ Beachtung fand. 1899 wurde das Gebäude zum Residenztheater umgebaut. Es entstand ein Varietétheater mit Weltstadtprogramm. Das Theater schloss 1914 seine Türen und wurde 1922 an die Firma H. Schlessiger zur Nutzung als Produktionsstätte für Klaviaturen verkauft. Das Gebäude stand seit den 1980er Jahren leer und 2006 begannen Instandsetzungsarbeiten.


    Hinweise zur Barrierefreiheit
  • 1,30m Wegbreite
  • es besteht Stolpergefahr, da die Wegfläche sehr uneben ist und wechelnde Wegoberfläche(Asphalt, Kopfsteinpflaster und Natur)
  • nächstes Behinderten WC: Schloßstraße (mit Euroschlüssel nutzbar)



Weiblicher und männlicher Torso
Gera >> Stadtmitte
Böttchergasse
Wisent
Gera >> Debschwitz
Am Martinsgrund/Straße des Friedens
Wohnhaus Halpert
Gera >> Stadtmitte
Kurt-Keicher-Straße 11
Zabelgymnasium
Gera >> Stadtmitte
Clara-Zetkin-Straße 7
Zabelstein
Gera >> Stadtmitte
Clara-Zetkin-Straße 7
Zeidler
Gera >> Debschwitz
Tierpark
Ziege
Gera >> Lusan
Kiefernstraße
Zwei Löwen
Gera >> Stadtmitte
Schuhgasse/Greizer Straße
„Am Abend“
Gera >> Ostviertel
Botanischer Garten/Schillerstraße/Nicolaistraße
„Otto-Dix-Schule“
Gera >> Untermhaus
Gutenbergstraße 1
„Zwötzner Schule Gera“
Gera >> Zwötzen
Fritz-Reuter-Straße 7

↑ nach oben