deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Logo Bender Interaktiver Stadtplan



Schloss Tinz


Gera >> Tinz
Weg der Freundschaft 4
Schloss Tinz Wasserschloss Tinz (BZ Handel und Dienstleistungen) Graf Heinrich XXV. Reuß-Gera J. L. ließ 1745, im Ortsteil Tinz, nach Plänen von Gerardo Hofmann das Schloss in Tinz erbauen. Die ursprünglich weiträumige Parkanlage vollendete sein Sohn Graf Heinrich XXX. Reuß-Gera J. L. 1748. Das Schloss selbst war von geometrisch angelegten Wassergräben umgeben und diente viele Jahre als Sommerresidenz und Witwensitz des reußischen Herrscherhauses. Unter den Bürgern von Gera wird es deshalb auch als Wasserschloss gezeichnet. Nach umfangreicher Umgestaltung des Dachgeschosses durch den Architekten Eckler wurde hier von 1920-1933 die Heimvolkshochschule untergebracht. Während des 2. Weltkrieges diente es als Lazarett. 1975/76 führte die Verfüllung der Wassergräben zum baulichen und landschaftlichen Nachteil der Schlossanlage. Im Park entstand eine Kleingartenanlage .


    Hinweise zur Barrierefreiheit
  • 1,30 m Wegbreite
  • es besteht Stolpergefahr, da die Wegfläche sehr uneben ist



Kunstpavillon
Gera >> Untermhaus
Hofwiesenpark

Landhaus Günther
Gera >> Lusan
Zeulsdorf 26
Liebe Grabstein
Gera >> Stadtmitte
Park der Jugend
Liebedenkmal
Gera >> Debschwitz
Hainberg

Liebigsches Gartenhaus
Gera >> Stadtmitte
Amthorstraße 4
Lummersches Backhaus
Gera >> Untermhaus
Gries 1
Lutherlinde
Gera >> Ostviertel
Hohe Straße
Macherusdenkmal
Gera >>Untermhaus
An der Orangerie

Mädchen mit Apfel
Gera >> Stadtmitte
Heinrichstraße
Mädchenakt
Gera >> Debschwitz
Klinikum I/Parkanlage

Mann mit Kind
Gera >> Langenberg
Ludwig-Haase-Straße 8
Markt
Gera >> Stadtmitte
Metallplastiken
Gera >> Debschwitz
Eiselstraße 44
Mohrenplatz
Gera >> Untermhaus
Mosaik
Gera >> Stadtmitte
Heinrichsstraße 27

Muffelkopf
Gera >> Debschwitz
Am Martinsgrund
Mühle
Gera >> Untermhaus
Schloß Osterstein
Mühlstein der ehemaligen Klotzmühle
Gera >> Stadtmitte
Mühlgraben/Reichstraße
Mundharmonikaspieler
Gera >> Bieblach
Johannes-R.-Becher-Straße
Museum für angewandte Kunst (MAK)
Gera >> Stadtmitte
Greizer Straße 37/39

↑ nach oben