deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | Stadtplan | GeoPortal Stadtplan anzeigen



Theater Altenburg-Gera


Gera >> Untermhaus
Küchengartenallee
Theater Altenburg-Gera Theater Altenburg-Gera (BZ Handel und Dienstleistungen) Architekt: Heinrich Seeling
Jahr der Entstehung: 1901/1902

Am 18.10.1902 wurde das Theater eröffnet. Seine architektonische Gestaltung spiegelt den Stil der Neorenaissance mit Gestaltungselemente des Klassizismus und Jugendstils wieder. 1913 erfolgte nach Entwürfen des Architekten Max Kühne die Restaurierung des Konzertsaales und der Neubau des Bühnenbodens. Nach der vollständigen Zerstörung im Frühjahr 1945, fand im Oktober 1945 die Wiedereröffnung statt. Nach dem Brand im Jahre 1963 erfolgte bis 1983 die etappenweise Sanierung und Rekonstruktion. Im Oktober 1995 erhielt das Theater seine 7,50 m hohe Kugelspitze zurück. Im gleichen Jahr vollzog sich die Fusion mit dem Theater Altenburg. Der Spielplan enthält neben Oper, Operette und Konzert auch Schauspiel, klassisches und modernes Ballett sowie Puppentheater. In den Jahren 2006/2007 wurde das Haus teilsaniert und erhielt den ursprünglichen Farbton.


    Hinweise zur Barrierefreiheit
  • 1,30 m Wegbreite
  • Sitzgelegenheiten im Hofwiesenpark bzw. Küchengarten vorhanden
  • nächstes Behinderten WC: Hauptbahnhof (mit Euroschlüssel nutzbar)
  • Stufen sind auf dem Weg vorhanden
  • es befinden sich Treppen auf dem Weg
  • Beschilderung ist vom Rollstuhl aus lesbar
  • Objekt ist für Blinde zum Tasten erreichbar
  • Rampe auf dem Weg
  • Aufzug im Objekt vorhanden
  • der Zugang für Rollstuhlfahrer erfolgt über einen separaten Eingang




„Kleines Theater im Zentrum“
Gera >> Stadtmitte
Gustav-Hennig-Platz 5
Abel
Gera >> Stadtmitte
Stadtgraben
Adam und Eva
Gera >> Ostviertel
Franz-Petrich-Straße
Afrikanische Zwergziege
Gera >> Debschwitz
Tierpark/Höhe Ziegen- und Schafgehege

Altes Rathaus
Gera >> Stadtmitte
Markt
Amerikanischer Tulpenbaum
Gera>> Untermhaus
Küchengarten
An einem Sonntagnachmittag
Gera >> Untermhaus
im Hof Otto-Dix-Haus/Mohrenplatz 4
Artenschutzturm
Gera >> Pforten
Gessentalstraße
Aufsteigende weibliche und stürzende männliche Figur
Gera >> Stadtmitte
Stadtgraben/Stadtmauer

Aufsteigender
Gera >> Stadtmitte
Stadtgraben

Außenkanzel
Gera >> Stadtmitte
linke Außenwand der Trinitaskirche
Bärenkinder
Gera >> Zwötzen
Meta-Böhnert-Platz
Basketballspieler
Gera >> Lusan
Ahornstraße

Bauarbeiter-Monument
Gera >> Lusan
Platanenstraße 5

Bauer und Dame
Gera >> Stadtmitte
Stadtgraben/Stadtmauer
Bergschule
Gera >> Stadtmitte
Am Ziegelberg 19
Betriebsberufsschule
Gera >> Tinz
Berliner Straße 155
Bockdampfmaschine
Gera >> Stadtmitte
Amthorpassage/Sorge
Bodenplatte Volksaufstand
Gera >> Stadtmitte
Rudolf-Diener-Straße

Bodenrelief-Pflasterstrukturen
Gera >> Stadtmitte
Rückfront Steinweg/Naturkundemuseum

↑ nach oben