deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Facebook Auftritt der Stadt Gera | Logo Bender Interaktiver Stadtplan



Villa Strebel


Gera >> Debschwitz
Straße des Friedens 110




Villa Strebel Villa Strebel (BZ Handel und Dienstleistungen) Die Villa entstand um die Jahrhundertwende in der Straße des Friedens 110, der damaligen Waldstraße. Schöne Schnitzereien zieren den Balkon des Gebäudes. Im Jahr 1869 gründete Paul Strebel eine Tintenfabrik in Gera. Nach seinem Tod übernahmen die Tochter und der Schwiegersohn die Villa. Die beiden äußeren Balkonseiten sind als Fenster ausgearbeitet und die Brüstung ist mit Schnitzereien versehen. An der Westseite befindet sich als hervorstechendes Bauelement ein Balkon im zweiten Obergeschoss. An der Ostseite der Villa befindet sich ein massiv angeschrägter Erker, der bis ins Obergeschoss reicht. Dort befindet sich ebenfalls der Haupteingang. Die Fassaden sind mit Ziegelklinkern verblendet. Die Fensterfaschen und der Erker sind glatt geputzt. An den Hainberg grenzt das Grundstück mit der Nordseite.



    Hinweise zur Barrierefreiheit
  • 1,30 m Wegbreite
  • nächste Sitzgelegenheiten im Dahliengarten
  • es besteht Stolpergefahr, da die Wegfläche sehr uneben ist
  • lange und steile Steigungen




Weiblicher und männlicher Torso
Gera >> Stadtmitte
Böttchergasse
Wisent
Gera >> Debschwitz
Am Martinsgrund/Straße des Friedens
Wohnhaus Halpert
Gera >> Stadtmitte
Kurt-Keicher-Straße 11
Zabelgymnasium
Gera >> Stadtmitte
Clara-Zetkin-Straße 7
Zabelstein
Gera >> Stadtmitte
Clara-Zetkin-Straße 7
Zeidler
Gera >> Debschwitz
Tierpark
Ziege
Gera >> Lusan
Kiefernstraße
Zwei Löwen
Gera >> Stadtmitte
Schuhgasse/Greizer Straße
„Am Abend“
Gera >> Ostviertel
Botanischer Garten/Schillerstraße/Nicolaistraße
„Otto-Dix-Schule“
Gera >> Untermhaus
Gutenbergstraße 1
„Zwötzner Schule Gera“
Gera >> Zwötzen
Fritz-Reuter-Straße 7

↑ nach oben