deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Logo Bender Interaktiver Stadtplan



Liebedenkmal


Gera >> Debschwitz
Hainberg

Liebedenkmal Liebedenkmal (BZ Handel und Dienstleistungen) Dr. Karl Theodor Liebe wurde am 11. Februar 1828 in Moderwitz bei Neustadt/Orla geboren. Er legte 1848 in Weimar sein Abitur ab. Daraufhin studierte er Theologie und anschließend Mathematik und Naturwissenschaften in Jena. Er interessierte sich für Paläontologie und Geologie. Im Jahre 1855 arbeitete er als Lehrer und später als Direktor der Gewerbeschule in Gera. Dr. Karl Theodor Liebe war 1860 Professor der Mathematik und Physik am Fürstlichen Gymnasium in Gera. Er bekam 1866 den Titel „Hofrat“. Dr. Karl Theodor Liebe starb am 5. Juni 1894 in Gera. Durch sein Hauptwerk „Übersicht über den Schichtaufbau von Ostthüringen“ (1884) erlangte er weltweite Anerkennung. Dr. Liebe war Mitbegründer des „Deutschen Vereins zum Schutze der Vogelwelt“. Seit 1896 steht das Denkmal auf dem Hainberg.


Liebedenkmal Liebedenkmal (BZ Handel und Dienstleistungen)

    Hinweise zur Barrierefreiheit
  • 1,30 m Wegbreite
  • Sitzgelegenheiten sind vorhanden
  • Stufen und Treppen sind auf dem Weg vorhanden
  • Stolpergefahr, da die Wegfläche sehr uneben ist
  • Begleitperson wird empfohlen




„Kleines Theater im Zentrum“
Gera >> Stadtmitte
Gustav-Hennig-Platz 5
Abel
Gera >> Stadtmitte
Stadtgraben
Adam und Eva
Gera >> Ostviertel
Franz-Petrich-Straße
Afrikanische Zwergziege
Gera >> Debschwitz
Tierpark/Höhe Ziegen- und Schafgehege

Altes Rathaus
Gera >> Stadtmitte
Markt
Amerikanischer Tulpenbaum
Gera>> Untermhaus
Küchengarten
An einem Sonntagnachmittag
Gera >> Untermhaus
im Hof Otto-Dix-Haus/Mohrenplatz 4
Aufsteigende weibliche und stürzende männliche Figur
Gera >> Stadtmitte
Stadtgraben/Stadtmauer

Aufsteigender
Gera >> Stadtmitte
Stadtgraben

Außenkanzel
Gera >> Stadtmitte
linke Außenwand der Trinitaskirche
Bärenkinder
Gera >> Zwötzen
Meta-Böhnert-Platz
Basketballspieler
Gera >> Lusan
Ahornstraße

Bauarbeiter-Monument
Gera >> Lusan
Platanenstraße 5

Bauer und Dame
Gera >> Stadtmitte
Stadtgraben/Stadtmauer
Bergschule
Gera >> Stadtmitte
Am Ziegelberg 19
Betriebsberufsschule
Gera >> Tinz
Berliner Straße 155
Bockdampfmaschine
Gera >> Stadtmitte
Amthorpassage/Sorge
Bodenplatte Volksaufstand
Gera >> Stadtmitte
Rudolf-Diener-Straße

Bodenrelief-Pflasterstrukturen
Gera >> Stadtmitte
Rückfront Steinweg/Naturkundemuseum
Botanischer Garten (mit Turmhaus)
Gera >> Ostviertel
Nicolaistraße/Schillerstraße

↑ nach oben