deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Logo Bender Interaktiver Stadtplan



Mundharmonikaspieler


Gera >> Bieblach
Johannes-R.-Becher-Straße
Mundharmonikaspieler Mundharmonikaspieler (BZ Handel und Dienstleistungen) „Mundharmonikaspieler“ ist der Titel einer Bronzeplastik von Hans Detlef Hennig aus dem Jahre 1962. Sie befindet sich seit 1967 am Standort in der Grünen Mulde.


    Hinweise zur Barrierefreiheit
  • 1,30 m Wegbreite
  • Sitzgelegenheit in der Umgebung vorhanden
  • Objekt ist für Blinde zum Tasten erreichbar
  • es besteht Stolpergefahr, da die Wegfläche sehr uneben ist
  • es besteht Rutschgefahr durch Wiese





Mutter mit Kind
Gera >> Langenberg
Steinbeckstraße 19a
Mutter mit Kind
Gera >> Lusan
Kahlaer Straße
Naturkundemuseum mit Höhler Nr. 188
Gera >> Stadtmitte
Nicolaiberg/Nicolaistraße 3

Neulandschule mit Nebengebäude
Gera >> Pforten
Plauensche Straße 165
Nilpferd
Gera >> Lusan
Kastanienstraße

Orang-Utan-Kinder
Gera >> Lusan
Elsterberger Straße 6
Orangerie im Küchengarten
Gera >> Untermhaus
Küchengartenallee 4
Organische Formen
Gera >> Stadtmitte
Stadtgraben/Stadtmauer
Ostfriedhof
Gera >> Ostviertel
Friedhofsstraße

Ostschule mit Turnhalle
Gera >> Ostviertel
Karl-Liebknecht-Straße 56
Otto-Dix-Haus
Gera >> Untermhaus
Mohrenplatz 4
Partnerschaftsgarten Arnheim (Niederlande)
Gera >> Untermhaus
Hofwiesenpark
Partnerschaftsgarten Fort Wayne (USA)
Gera >> Untermhaus
Hofwiesenpark
Partnerschaftsgarten Gorazde (Bosnien-Herzegowina)
Gera >> Untermhaus
Hofwiesenpark

Partnerschaftsgarten Kuopio (Finnland)
Gera >> Untermhaus
Hofwiesenpark
Partnerschaftsgarten Nürnberg (Deutschland)
Gera >> Untermhaus
Hofwiesenpark
Partnerschaftsgarten Plzen (Tschechien)
Gera >> Untermhaus
Hofwiesenpark
Partnerschaftsgarten Pskow (Russland)
Gera >> Untermhaus
Hofwiesenpark
Partnerschaftsgarten Rostow am Don (Russland)
Gera >> Untermhaus
Hofwiesenpark
Partnerschaftsgarten Saint Denis (Frankreich)
Gera >> Untermhaus
Hofwiesenpark

↑ nach oben