deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Logo Bender Interaktiver Stadtplan



Kirche „St. Marien“


Gera >> Untermhaus
Mohrenplatz
Kirche „St. Marien“ Kirche „St. Marien“ (BZ Handel und Dienstleistungen) In dem Stadtteil Untermhaus befindet sich eine der schönsten und ältesten Kirchen der Stadt Gera. Die St. Marien Kirche wurde 1440 im spätgotischen Stil mit Holztonnengewölbe erbaut. Bis 1736 war es die Filialkirche der Pfarrei Gera. Von 1802 bis 1854 diente sie als Garnisonskirche für das reußische Militär. Anfang des 18. Jahrhunderts bekam das Kircheninnere eine Neugestaltung im Barockstil. Im Jahre 1882 fand eine Restauration im frühgotischem Stil statt.





    Hinweise zur Barrierefreiheit
  • 1,30 m Wegbreite
  • Sitzgelegenheiten in der Umgebung vorhanden
  • Stufen, Schwellen und Bordsteine sind auf dem Weg vorhanden





Schimpansenkinder
Gera >> Stadtmitte
Goethestraße
Schloß Osterstein
Gera >> Untermhaus
Hainberg
Schloss Tinz
Gera >> Tinz
Weg der Freundschaft 4
Schreberweg
Gera >> Ostviertel
Schreberweg
Schreitende
Gera >> Stadtmitte
Webergasse
Schreitender
Gera >> Stadtmitte
Stadtgraben/Stadtmauer
Schwimmer
Gera >> Untermhaus
Eingang Hofwiesenbad
Seydel-Eisel-Stein
Gera >> Ortschaften Gera-Süd
Collis/Gessental
Sibirische Kraniche
Gera >>Stadtmitte
Pöppelner Steg/Am Sommerbad
Simsonbrunnen
Gera >> Stadtmitte
Markt
Sitzende
Gera >> Lusan
Seydelstraße
Sitzende mit Tuch
Gera >> Debschwitz
Klinikum/Parkanlage Bettenhaus
Sitzende nackte Frau
Gera >> Bieblach
Johannes-R.-Becher-Straße
Sitzendes Paar
Gera >> Bieblach
Dr.-Theodor-Neubauer-Straße 1
Sonja
Gera >> Stadtmitte
Burgstraße/Reichstraße

Sonnenbrunnen
Gera >> Stadtmitte
Im Sonnenhof/De Smit Straße/Breitscheid Straße
Sonnenuhr
Gera >> Debschwitz
Wiesestraße 134
Sonnenuhr
Gera >> Lusan
Kastanienstraße

Sonnenuhr
Gera >> Debschwitz
Darwinstraße 9
Sonnenuhr
Gera Stadtmitte
Goethestraße 1a

↑ nach oben