deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Logo Bender Interaktiver Stadtplan



Stadtwald


Gera >>Debschwitz
Stadtwald Stadtwald (BZ Handel und Dienstleistungen) Im Jahre 1495 legte der Stadtrat mit dem Erwerb des Vorwerks Vollersdorf den Grundstock für den Stadtwald. Er sollte die Stadt mit Bau- und Brennholz versorgen. Um dies zu gewährleisten, wurde der Stadtwald in den folgenden Jahrhunderten durch weitere Ankäufe systematisch erweitert. Auf dem Weinberg und dem rechts der Weißen Elster gelegenen Galgenberg wurde bis ins 16. Jahrhundert Wein angebaut.


    Hinweise zur Barrierefreiheit
  • es besteht Stolper- und Rutschgefahr
  • unebene, teilweise steile Steigungen sind auf den Wegen vorhanden
  • Begleitperson wird empfohlen






Mosaik
Gera >> Stadtmitte
Heinrichsstraße 27

Muffelkopf
Gera >> Debschwitz
Am Martinsgrund
Mühle
Gera >> Untermhaus
Schloß Osterstein
Mühlstein der ehemaligen Klotzmühle
Gera >> Stadtmitte
Mühlgraben/Reichstraße
Mundharmonikaspieler
Gera >> Bieblach
Johannes-R.-Becher-Straße
Museum für angewandte Kunst (MAK)
Gera >> Stadtmitte
Greizer Straße 37/39
Mutter mit Kind
Gera >> Lusan
Kahlaer Straße
Mutter mit Kind
Gera >> Langenberg
Steinbeckstraße 19a
Naturkundemuseum mit Höhler Nr. 188
Gera >> Stadtmitte
Nicolaiberg/Nicolaistraße 3

Neulandschule mit Nebengebäude
Gera >> Pforten
Plauensche Straße 165
Nicolaus de Smit
Gera >> Stadtmitte
De-Smit-Straße/Ecke Hainstraße
Nilpferd
Gera >> Lusan
Kastanienstraße

Orang-Utan-Kinder
Gera >> Lusan
Elsterberger Straße 6
Orangerie im Küchengarten
Gera >> Untermhaus
Küchengartenallee 4
Organische Formen
Gera >> Stadtmitte
Stadtgraben/Stadtmauer
Ostfriedhof
Gera >> Ostviertel
Friedhofsstraße

Ostschule mit Turnhalle
Gera >> Ostviertel
Karl-Liebknecht-Straße 56
Otto-Dix-Haus
Gera >> Untermhaus
Mohrenplatz 4
Partnerschaftsgarten Arnheim (Niederlande)
Gera >> Untermhaus
Hofwiesenpark
Partnerschaftsgarten Fort Wayne (USA)
Gera >> Untermhaus
Hofwiesenpark

↑ nach oben