deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Logo Bender Interaktiver Stadtplan



Kirche „St. Ursula“


Gera >> Lusan
Lusaner Straße
Kirche „St. Ursula“ Kirche „St. Ursula“ (BZ Handel und Dienstleistungen) Die Kirche St. Ursula zählt zu den ältesten Bauwerken im heutigen Stadtgebiet Lusan. Spätromanische Bauelemente findet man im Turmuntergeschoss. Der Chor und die sich anschließende Apsis deuteten auf eine Bauzeit um 1200. Einige Umbauarbeiten und Erweiterungsbauten erfolgten in den Jahren 1767, 1933 und 1934. Sie besitzt, neben zwei Glocken aus den Jahren 1919 und 1958, mit der im Jahr 1473 gegossenen Glocke die älteste Kirchenglocke im Stadtgebiet. Umgeben ist die Kirche von dem ummauerten alten Lusaner Friedhof.



    Hinweise zur Barrierefreiheit
  • 1,20 m Wegbreite
  • Schwellen sind auf der unebenen Wegfläche vorhanden
  • Begleitperson wird empfohlen





Kirche „Heiliger Maximilian Kolbe“
Gera >> Lusan
Otto-Rothe-Straße 43
Kirche „St. Elisabeth“
Gera >> Ostviertel
Nicolaistraße
Kirche „St. Johannis“
Gera >> Stadtmitte
Clara-Zetkin-Straße

Kirche „St. Margareta“
Gera >> Tinz

Kirche „St. Marien“
Gera >> Untermhaus
Mohrenplatz
Kirche „St. Martini“
Gera >> Zwötzen
August-Bebel-Straße
Kirche „St. Nicolaus“
Gera >> Roschütz
Kirchplatz
Kirche „St. Peter“
Gera >> Leumnitz
Am Kirchberg
Kirche „St. Salvator“
Gera >> Stadtmitte
Nicolaistraße

Kirche „St. Trinitatis“
Gera >> Stadtmitte
Talstraße/Heinrichstraße 2
Kirche „St. Ursula“
Gera >> Lusan
Lusaner Straße
Ostfriedhof
Gera >> Ostviertel
Friedhofsstraße

Südfriedhof
Gera >> Debschwitz
Wiesestraße

Untermhäuser Friedhof
Gera >> Untermhaus
Untermhäuser Straße

↑ nach oben