deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Logo Bender Interaktiver Stadtplan



Tonhalle


Gera >> Stadtmitte
Clara-Zetkin-Straße 1

Tonhalle Tonhalle (BZ Handel und Dienstleistungen) Das Haus wurde 1866/68 von C. L. Pfotenhauer erbaut. Es war zu der Zeit das größte Konzert- und Ballhaus Geras. Nach dem Entwurf von H. Drechsel wurde das Gebäude 1911 umgebaut. 1961 und 1974 fanden Veränderungen an der Fassade und 1975 Gebäudeinstandsetzungen im gesamten Platzbereich statt. In den Jahren 2005/2006 erfolgte eine erneute umfangreiche Sanierung.



    Hinweise zur Barrierefreiheit
  • 1,30 m Wegbreite
  • Sitzgelegenheiten sind vorhanden
  • nächstes Behinderten WC: Schloßstraße (mit Magnetkarte oder Euroschlüssel nutzbar) bzw. im Objekt
  • Bordsteine vorhanden
  • der Zugang für Rollstuhlfahrer erfolgt über einen separaten Eingang
  • ein Aufzug befindet sich im Haus




Portal Große Kirchstraße 17
Gera >> Stadtmitte
Große Kirchstraße 17

Portal Haus J. Buttermann
Gera >> Stadtmitte
Große Kirchstraße 7

Portal Laasener Sraße 5
Gera >> Stadtmitte
Laasener Straße 5
Portal Schreibersches Haus
Gera >> Stadtmitte
Nicolaiberg 3

Portal Steinweg 9
Gera >> Stadtmitte
Steinweg 9

Puschkin Denkmal
Gera >> Stadtmitte
Schloßstraße
Puschkinplatz
Gera >> Stadtmitte
Puschkinplatz

Raabe Eiche & Gedenkstein
Gera >> Stadtmitte
an der Johanniskirche/Clara Zetkin Straße
Rathaus
Gera >> Stadtmitte
Kornmarkt 12

Rathausportal
Gera >> Stadtmitte
Markt
Rathausturm
Gera >> Stadtmitte
Markt

Relief - Das siebentorige Theben
Gera >> Stadtmitte
Platz der Demokratie

Reliefs an der Hauptpost
Gera Stadtmitte
Schlossstraße
Roland
Gera >> Stadtmitte
Stadtgraben/Stadtmauer


Roland
Gera >> Stadtmitte
Rückfront Steinweg/Naturkundemuseum
Sächsischer Bahnhof
Gera >> Stadtmitte
Erfurtstraße 19
Schimpansenkinder
Gera >> Stadtmitte
Goethestraße
Schreitende
Gera >> Stadtmitte
Webergasse
Schreitender
Gera >> Stadtmitte
Stadtgraben/Stadtmauer
Sibirische Kraniche
Gera >>Stadtmitte
Pöppelner Steg/Am Sommerbad

↑ nach oben