deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Logo Bender Interaktiver Stadtplan



Villa Bergner


Gera >> Stadtmitte
Gagarinstraße 26

Villa Bergner Villa Bergner (BZ Handel und Dienstleistungen) Jahr der Entstehung: 1875/78

Die Villa ließ der Kaufmann Rudolf Bergner erbauen. Im Jahr 1878 war die Villa bezugsfertig. Der Kaufmann Hermann Sklow erwarb im Jahr 1920 das Grundstück von den Erben Bergners. Ein Umbau der Villa erfolgte zwischen 1925 und 1927. An der Südseite des Hauses wurde ein Wintergarten angebaut. Entfernt wurde die Fassade aus der Gründerzeit und eine schlichte Häuserfront entstand. Oswald Walther erwarb 1933 die Villa. 1984 wurde das Gebäude an die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde verkauft. Nach Umbauten im Jahr 1990 wurde es bezugsfertig.



    Hinweise zur Barrierefreiheit
  • 1,30 m Wegbreite
  • nächstes Behinderten WC: Hauptbahnhof (mit Euroschlüssel nutzbar)
  • Bordsteine sind auf dem Weg vorhanden
  • es besteht Stolpergefahr, da die Wegfläche sehr uneben ist




Kavaliershaus
Gera >> Untermhaus
Biermannplatz 1
Kindergruppe
Gera >> Stadtmitte
Gustav-Hennig-Platz 5
Kirche Dorna
Gera >> Bieblach-Ost
Dorna Nr. 2
Kirche Dürrenebersdorf
Gera >>Dürrenebersdorf
Schmiedestraße 3
Kirche Frankenthal
Gera >> Frankenthal
Frankenthaler Straße
Kirche Großaga
Gera >> Großaga
Schulstraße
Kirche Kaimberg
Gera >> Kaimberg
Kirche Langenberg
Gera >> Langenberg
Zeitzer Straße 3
Kirche Liebschwitz
Gera >>Liebschwitz
Teichstraße
Kirche Niebra
Gera >> Falka
Niebra Nr. 7
Kirche Oberröppisch
Gera >>Röppisch
Oberes Dorf

Kirche Pforten
Gera >> Pforten
An der Plauenschen Straße
Kirche Roben
Gera >> Roben
Kirche Röpsen
Gera >> Bieblach-Ost
Röpsen 46a
Kirche Söllmnitz
Gera >> Söllmnitz

Kirche Taubenpreskeln
Gera >>Taubenpreskeln
Lengenfelder Straße


Kirche Thieschitz
Gera >> Thieschitz
Am Gipsabbruch
Kirche Thränitz
Gera >> Thränitz
Am Thränitzer Berg
Kirche Trebnitz
Gera >> Trebnitz
Kirche Unterröppisch
Gera >>Röppisch

↑ nach oben