deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Facebook Auftritt der Stadt Gera | Logo Bender Interaktiver Stadtplan



Aufsteigende weibliche und stürzende männliche Figur


Gera >> Stadtmitte
Stadtgraben/Stadtmauer

Aufsteigende weibliche und stürzende männliche Figur Aufsteigende weibliche und stürzende männliche Figur (BZ Handel und Dienstleistungen) Die „Aufsteigende weibliche und stürzende männliche Figur“ aus Sandstein ist eine Plastik von Wolfgang Rossdeutscher aus dem Jahr 1983 und steht am Stadtgraben, hinter der alten Stadtmauer von Gera.


    Hinweise zur Barrierefreiheit
  • 1,30 m Wegbreite
  • nächstes Behinderten WC: Schloßstraße (mit Magnetkarte oder Euroschlüssel nutzbar)
  • Objekt ist für Blinde zum Tasten erreichbar
  • es besteht Rutschgefahr infolge von Wiese
  • Begleitperson wird empfohlen




Frau mit Kind auf Löwen stehend
Gera >> Stadtmitte
Greizer Straße


Fuchs und Rabe
Gera >> Debschwitz
Tierpark/Nähe Vogelvoliere
Für Toleranz
Gera >> Stadtmitte
Puschkinplatz
Geraer Löwe (mit goldenem Spatz)
Gera >> Stadtmitte
Museumsplatz

Gersche Guschen
Gera >> Stadtmitte
Florian-Geyer-Straße


Gordischer Knoten
Gera >> Untermhaus
Hermann-Drechsler-Straße (Villa Hirsch)


Göttin der Wahrheit
Gera >> Untermhaus
Küchengartenallee


Handwerkerfiguren
Gera >> Debschwitz
Straße des Friedens 41

Heilkraft und Heilkunst
Gera >> Debschwitz
Klinikum

Hommage a Dix
Gera >> Untermhaus
Küchengartenallee
Hundegruppe
Gera >> Bieblach-Ost
Liebigweg


Junge mit Taube
Gera >> Stadtmitte
Enzianstraße


Jüngling
Gera >> Debschwitz
Klinikum I/Parkanlage
Kängurugruppe
Gera >> Lusan
Zeulsdorfer Straße/Eichenstraße
Kindergruppe
Gera >> Stadtmitte
Gustav-Hennig-Platz 5
Knabe mit Apfel
Gera >> Stadtmitte
Park der Jugend

Kopfsteinpflaster im Innenhof des Museums für angewandte Kunst
Gera >> Stadtmitte
Greizer Straße

Körperlandschaften
Gera >> Lusan
Nürnberger Straße
Kunstpavillon
Gera >> Untermhaus
Hofwiesenpark

Mädchen mit Apfel
Gera >> Stadtmitte
Heinrichstraße

↑ nach oben