deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Logo Bender Interaktiver Stadtplan
Suche


Smarte Ideen gesucht

Stadtverwaltung Gera ruft zum Wettbewerb in zwölf Bereichen auf – Attraktive Preise winken


Das Projekt „Smart City Gera“ wird mehr und mehr mit Leben gefüllt. Nach dem digitalen Neustart der Arbeitsgruppentreffen ruft die Stadt Gera ab kommender Woche einen Ideenwettbewerb aus. In zwölf Kategorien werden Ideen gesucht, die das Leben in Gera smarter machen.

„Wichtig ist für uns, dieses Projekt nicht im Alleingang durchzuführen, sondern alle Möglichkeiten zu nutzen, die Bürger unserer Stadt mit ins Boot zu holen. Wir freuen uns schon jetzt darauf, was sich die Gerschen alles einfallen lassen“, betont Oberbürgermeister Julian Vonarb.

Der Wettbewerb wird in drei Staffeln unterteilt und dauert jeweils vier Monate. Bereits ab Montag können die ersten Ideen eingereicht werden. In der Übersicht sind alle Kategorien und der Zeitplan zu finden.

UnternehmenSmarte Vernetzung02.06.2020 | 30.09.2020
Gastronomen,
Händler,
Dienstleister
Smarte Wirtschaft/Wertschöpfung02.06.2020 | 30.09.2020
HandwerkerSmartes Handwerk02.06.2020 | 30.09.2020
StudentenSmarte Unterstützung bei der Existenzgründung02.06.2020 | 30.09.2020
Wir lieben GeraSmarte Projekte für Gera20.07.2020 | 20.11.2020
FamilienSmarte Familienfreundlichkeit20.07.2020 | 20.11.2020
SeniorenSmarte Unabhängigkeit im Alter20.07.2020 | 20.11.2020
Vereine und VerbändeSmarte Vereins-/ Verbandsarbeit20.07.2020 | 20.11.2020
KindergärtenUnsere „SMARTies“01.09.2020 | 31.12.2020
GrundschulenGera aus Kinderaugen01.09.2020 | 31.12.2020
Klassen 5-7Klassen 8-10Klassen 11-12Smarte Projekte für Gera01.09.2020 | 31.12.2020
BerufsschülerSmarte Fachkräftegewinnung01.09.2020 | 31.12.2020

Alle eingereichten Ideen werden im Anschluss anonymisiert veröffentlicht und es kann über die beste online abgestimmt werden. Der Stadtrat legt dann aus den Siegern der Kategorien die Gesamtplatzierungen fest.

Den Gewinnern winken attraktive Preise, beispielsweise Einkaufsgutscheine bis zu 1500 Euro, Zuschüsse für die Klassenkasse oder für Betriebsausstattung bis zu 5000 Euro oder die Ausstattung eines unvergesslichen Festes für Firmen, Kita-Kinder oder Vereine/Verbände.

„Seien Sie kreativ, schließen Sie sich auch gern zusammen und reichen Sie Ihre Ideen bei uns ein“, ruft Julian Vonarb zur Teilnahme auf. Es gibt auch die Möglichkeit, sich unter http://www.unser.gera.de/raeume kostenlos zu einem Online-Meeting zu verabreden.
Die Konzepte können an smartcity@gera.de oder unter http://www.unser.gera.de/ideenwettbewerb per Onlineformular gesendet werden.


Veröffentlichung: 29.05.2020