deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Logo Bender Interaktiver Stadtplan
Suche


Sportentwicklungsplan Gera 2030 - Stadt und INSPO verlängern Online-Beteiligung


Die digitale Beteiligung geht in die zweite Runde: Nachdem die Stadtverwaltung Gera in Zusammenarbeit mit dem Institut für kommunale Sportentwicklungsplanung (INSPO) ein Online- Beteiligungs-Tool erstellt hat, haben sich seit dem 27. April 2020 bereits zahlreiche Akteure, die die zukünftige Sportentwicklungsplanung Geras aktiv mitgestalten möchten, auf der Webseite beteiligt. Hintergrund der Initiierung der Webseite (http://www.buergerbeteiligung.de/isepgera2030/index) waren die angesichts der Covid-19-Pandemie verschobenen Workshops im März 2020. Kurzer Hand wurden die geplanten Inhalte der Workshops in eine digitale Beteiligungshomepage transformiert, auf der interessierte Bürgerinnen und Bürger, Sportvereine und Vertreterinnen und Vertreter weiterer Institutionen ihre Bedarfe, Wünsche und Herausforderungen benennen, beschreiben und auf einer virtuellen Stadtkarte Geras räumlich verorten können. „Zum gegenwärtigen Zeitpunkt sind bereits eine Vielzahl von Einträgen auf der Homepage eingegangen, die sich unterschiedlichsten Themen widmen“, freut sich Prof. Dr. Michael Barsuhn, wissenschaftlicher Leiter des INSPO. „Die Gerarinnen und Geraer haben einen sehr breiten Blick auf die Geschehnisse rundum den Sport in Gera. Es ist beachtlich wie konkret die Entwicklungsvorschläge bei einzelnen Standorten formuliert werden.“

Über 30 Einträge mit Anregungen und Impulsen für die zukünftige Sportentwicklung der Stadt Gera wurden bereits verortet. Mehr als 300 Personen haben die Webseite besucht und Beiträge kommentiert und bewertet. Darunter finden sich Wünsche und Anregungen zur Qualifizierung des öffentlichen Raums. So werden die Aufwertung bspw. mittels Outdoor-Fitness- sowie Sportgeräten im Hofwiesenpark vorgeschlagen, ebenso wie die Instandsetzung von Walkingwegen im Stadtwald und dem Radwegenetz im Stadtzentrum Geras. „Wir sind mit der aktuellen Resonanz zufrieden, erhoffen uns jedoch noch weitere Impulse und Erkenntnisse für den Planungsprozess“, so Leif Pöhnitzsch, Projektleiter Sportentwicklungsplan Gera 2030 vonseiten der Stadtverwaltung. Der Bearbeitungszeitraum wird daher bis zum 22. Juni 2020 verlängert.

Für Rückfragen steht Ihnen seitens der Stadtverwaltung der Projektleiter Sportentwicklungsplan Gera 2030 Herr Leif Pöhnitzsch (Stadtverwaltung Gera, Bereich des Oberbürgermeisters, Abteilung Sport, Ehrenamt und Städtepartnerschaften) gerne zur Verfügung: Tel.: 0365-838-1130; Email: sportentwicklung@gera.de. Bei Fragen an das Forschungsteam des Instituts für kommunale Sportentwicklungsplanung (INSPO) wenden Sie sich bitte an den Projektleiter Herrn Konstantin H. Pape Telefon. 0331.90757112 Email: pape@inspo-sportentwicklungsplanung.de


Veröffentlichung: 25.05.2020