deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Logo Bender Interaktiver Stadtplan
Suche


Geschichte lebt von Geschichten – Aufruf zur Mitgestaltung

Die Geschichte ist spannend, vor allem wenn man sie selbst miterlebt hat. Mit dem Projekt des Kulturbundes Gera e.V. „30 Jahre friedliche Revolution und ihre Folgen“, soll mit Ihrer Hilfe der Baustein 4 erarbeitet werden.
Für diesen Baustein: Mein Tag – Erinnerung an 1989, bitten wir Sie, sich in Ihre eigene Vergangenheit zurück zu versetzen – erinnern Sie sich an ein bestimmtes Ereignis, wie z.B. die erste Demonstration, die Revolution, den Arbeitstag am 09.11. oder am 10.11.1989, die Geburt Ihres Kindes usw.
Ihre Erinnerungen sollen es ermöglichen, gute wie auch unschöne Erlebnisse schriftlich einzufangen und in einer Art Tagebuchbericht den Geraern zugänglich aufzubereiten. Durch Ihre Zuarbeiten sollen ein Buch unter dem Titel „Mein Tag – Erinnerung an 1989 - Geschichte lebt von Geschichten“ gedruckt werden und in unserer Stadt- und Regionalbibliothek allen Geraern und vor allem auch Schulen unserer Stadt frei zur Verfügung stehen. Gerne können Sie uns auch ein Foto zu Ihrem Erlebnis senden. Natürlich können Sie sich auch gerne anonym an uns wenden.
Das Projekt wird betreut von der Autorin Jana Huster und dem Schreibkreis Gera.
Ihre verschriftlichten Erinnerungen können Sie bis zum 21.Oktober 2019 in der Ehrenamtszentrale, Kornmarkt 7 oder über E-Mail: ehrenamtszentrale@gera.de einreichen.
Für Nachfragen stehen wir Ihnen auch gern telefonisch unter 0365/8383021 zur Verfügung.


Veröffentlichung: 30.09.2019