deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Logo Bender Interaktiver Stadtplan

Radsport auf höchstem Niveau am 28. Mai

Erste Etappe der 32. Internationale Lotto-Thüringen Ladies Tour lockt 114 Weltklassefahrerinnen nach Gera


Freuen sich auf den Startschuss in Gera: (v.l.) Fachdienstleiter Sport und Ehrenamt, René Soboll, Tourleiterin Vera Hohlfeld, Benjamin Lange und Uwe Müller von der Sparkasse Gera-Greiz, Karl Pokorny vom Verein 07 eSports Gera e.V., Echard Melzer, 1. Vorsitzender des Radfahrerclubs Solidarität 1895 Gera e.V., Moritz Kaul, ebenfalls vom Verein 07 eSports Gera e.V und Astrid Kuschicke vom Fachdienst Sport und Ehrenamt. (Stadtverwaltung/Monique Hubka) Wenn die Lotto-Thüringen-Ladies-Tour der Radsportlerinnen am 28. Mai in Gera gestartet wird, erlebt die bedeutendste deutsche Etappenrundfahrt der Frauen ihre 32. Auflage. Sportlich darf sich die Veranstaltung längst das Prädikat Weltklasse verleihen. Unter den 19 teilnehmenden Mannschaften sind von den ersten zehn World-Tour-Teams der Weltrangliste sieben in Thüringen am Start. 114 Aktive werden sich in das Rennen begeben, um ihr aktuelles Leistungsvermögen festzustellen. Sie werden kämpfen: um Meter und Sekunden. Dank der Sparkasse Gera-Greiz und ihrem großzügigen Sponsoring werden Aktive und Gäste auch in diesem Jahr wieder ein Radsporthighlight der besonderen Klasse erleben.

Parallel zur Rundfahrt der Frauen wird es wieder ein Rahmenprogramm auf dem Geraer Marktplatz geben. In diesem Jahr wird die Veranstaltung dabei durch den FahrRad!-Tag Gera unterstützt. So wird der ADFC mit einem Infostand und dem Angebot zur Fahrradkodierung anwesend sein. Zusätzlich wird das für Gera beim Klima-Test herausgekommene Ergebnis ausgewertet und erneut zur Diskussion gestellt. Der Fachdienst Verkehr wird über das Radwegenetz in und um Gera informieren und erste Auswertungen zur Aktion „Stadtradeln“ vornehmen. 17:15 Uhr wird der Geraer Freizeit- und Breitensport zur „Tour in der Tour“ einladen. Interessierte finden sich bis 17 Uhr beim Stand des Radfahrerklubs Solidarität Gera e.V. ein. Unter seiner Leitung wird ein Streckenabschnitt der Ladies Tour in Gera/ Thieschitz angefahren. Als besonderes Highlight wird sich dort Olaf Ludwig zu den Radelnden gesellen und gemeinsam mit ihnen den Weg zurück nach Gera fahren.

Neu auf dem Marktplatz wird in diesem Jahr der 07 eSports Gera e.V. sein. Der Verein, der sich die medienpädagogische Betreuung junger Menschen auf die Fahnen geschrieben hat, möchte über Chancen und Gefahren des elektronischen Sports informieren und zur verantwortungsvollen Kommunikation im Internet befähigen - Eltern und Erziehungsberechtigte können sich ebenfalls vor Ort über die Möglichkeiten zum Schutz informieren. Erweitert wird das Angebot durch das Bike-House Weiser, das zu neuen Trends und Rädern informieren wird, „Re Sales“ wird unter dem Motto „Nachhaltig“, Fahrradkleidung aus zweiter Hand anbieten und die Fabrik Werk II – ebenfalls Ansprechpartner in Sachen Fahrrad, Fahrradbekleidung und Fahrradzubehör, wird das Mieten von Rädern für alle Altersgruppen in den Vordergrund stellen. Der Stadtsportverein 1990 Gera e.V. nutzt diesen Tag, um mittels zweier Ergometer auf die Suche nach Radsport-Nachwuchs zu gehen und der JFC Gera e.V. wird die Stadt Gera beim Vergleichswettkampf „Rundfahrtstädte aktiv“ vertreten.

Parallel dazu wird es ein Bühnenprogramm geben, welches in Abständen von Streckenabschnitten und Zwischenergebnissen berichtet aber auch Neues vom Geraer Sport anbieten wird. Bleibt zu hoffen, dass das Wetter in diesem Jahr freundlich gesinnt ist und Aktive sowie Gäste einen interessanten Radsporttag in Gera erleben können. Die Geraer Verkehrsbetriebe weisen in diesem Zusammenhang auf massive Einschränkungen bei der Nutzung von Bussen und Bahnen hin. Im Zeitraum von 16:30 bis 19:30 Uhr wird es zu Verspätungen und geänderten Streckenführungen im Liniennetz kommen. Streckenpläne zur Etappe um Gera sind im Stadtservice H35 und der Gera Information kostenlos zu erhalten. Weitere Informationen gibt es beim Fachdienst Sport und Ehrenamt der Stadt Gera unter 0365-838 1131.

Ablauf in Gera:

Streckenlänge 1.Etappe: 101,4 km
Start/ Ziel: Marktplatz Gera/ Kirchstraße
15:30 Uhr Beginn Einschreiben, Teampräsentation und Rahmenprogramm
16:30 Begrüßung Oberbürgermeister
17:00 Start „32. Internationale Lotto-Thüringen Ladies Tour“
17:15 Start „Tour in der Tour“ für den Freizeitsport – innerhalb der Tour einmalig
17:30 – 19:30 Bühnenprogramm
18:24 erste Zieldurchfahrt
19:40 Zielankunft
20:00 Siegerehrung

Ausführliche Informationen zur Tour gibt es unter https://www.lottothueringen-ladies-tour.de/

Veröffentlichung: 17.05.2019