deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | Stadtplan | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Suche


Gera hat eine neue Pressesprecherin


Melanie Siebelist (Dorp) Nach einem intensiven Auswahlverfahren hat sich die Stadt Gera für Melanie Siebelist als neue Pressesprecherin der Stadt Gera entschieden. Über 20 Interessentinnen und Interessenten aus dem gesamten Bundesgebiet bewarben sich für die Stelle. Die 35-jährige wechselt Mitte September aus ihrer Anstellung im Thüringer Wirtschaftsministerium nahtlos in die Stadtverwaltung. Frau Siebelist arbeitet dort im Hausleitungsstab und fungiert als Ansprechpartnerin für Verbände der Arbeitnehmervertretungen. Langjährige Erfahrungen sammelte sie in der Pressestelle des Thüringer Wirtschaftsministeriums, wo sie seit 2013 verschiedenste Texte, Reden und Grußworte für Minister und Staatssekretäre schrieb. Vor ihrer Beschäftigung im Wirtschaftsministerium arbeitete sie als Büroleiterin des ehemaligen Geraer Landtagsabgeordneten Wolfgang Lemb. Siebelist hat einen Master-Abschluss in Politikwissenschaften der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Zuvor absolvierte sie einen Bachelor-Abschluss an der Universität Erfurt in Staats- und Kommunikationswissenschaften. Während ihres Studiums war Siebelist als Erasmus-Stipendiatin im Ausland. Oberbürgermeister Julian Vonarb sieht verschiedene Gründe für die Entscheidung: „Frau Siebelist ist fachlich kompetent, sie bringt einen großen Erfahrungsschatz in der politischen Kommunikation mit und sie kennt Erfurt, Gera und die Kommunalpolitik der Stadt“, so Vonarb. Darüber hinaus wird Frau Siebelist die Pressearbeit der Stadtverwaltung Gera auch inhaltlich neu ausrichten. Die Anforderungen seitens des neuen Oberbürgermeisters sind auf eine deutlich höhere Intensität der Pressearbeit ausgelegt. Dementsprechend soll die Stadtverwaltung Gera perspektivisch deutlich proaktiver agieren. Die im Landkreis Greiz Geborene war von 2014 bis 2017 in der SPD-Fraktion im Geraer Stadtrat und hatte das Mandat aus privaten Gründen abgegeben. Sie ist verheiratet und hat ein Kind.

Veröffentlichung: 05.09.2018