deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | Stadtplan | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Suche


Liebe Gäste aus Skierniewice in Gera

Sozialdezernentin Sandra Wanzar begrüßt polnische Delegation und deutsche Jugendliche herzlich im Rathaussaal - Das Projekt „Deutsch-Polnische Partnerschaft“ wird von der Thüringer Staatskanzlei und dem Deutsch-Polnischen Jugendwerk gefördert.

Liebe Gäste, insgesamt elf junge Leute, davon fünf aus der polnischen Partnerstadt Skierniewice und sechs aus der Staatlichen Berufsbildenden Schule Wirtschaft und Verwaltung in Gera sowie die polnischen Betreuerinnen Sylwia Ziółczyk und Ilona Bronjarek begrüßte Sozialdezernentin Sandra Wanzar am 5. Juni im Rathaus. Sie sind vom 4. bis 10. Juni im Rahmen der deutsch-polnischen Partnerschaft im Europäischen Kultur-Erbejahr 2018 zu Besuch in der Stadt. Zum Programm gehören ein Blick vom Rathausturm, der Besuch im Stadtmuseum, eine Fahrt nach Berlin, ein Berufsbildungstag, Besuch der kulturhistorischen Stätten in Gera, Kennenlernen der Sport- und Freizeitangebote und eine Kanutour von Berga nach Wünschendorf.


Liebe Gäste, insgesamt elf junge Leute, davon fünf aus der polnischen Partnerstadt Skierniewice und sechs aus der Staatlichen Berufsbildenden Schule Wirtschaft und Verwaltung in Gera sowie die polnischen Betreuerinnen Sylwia Ziółczyk und Ilona Bronjarek begrüßte Sozialdezernentin Sandra Wanzar heute am 5. Juni im Rathaussaal. Foto: SV / Helga Walther Gera und Skierniewice sind Partnerstädte und können auf eine langjährige, erfolgreiche Partnerschaft in der internationalen Arbeit verweisen. Dazu gehörten seit 1995 deutsch-polnische Projekte bzw. internationale Jugendprojekte. Bisher bestand die Kooperation mit der Berufsschule "Zespołu Szkół Zawodowych Nr 1 im Marszałka Józefa Piłsudskiego" in Skierniewice. Seit 2012 gibt es wieder eine Kooperation mit der Stadtverwaltung Skierniewice im Jugendbereich. Eine erste Kooperation bestand in den Jahren 1995 bis 2000. Im vergangenen Jahr fand ein deutsch-polnischer Fachkräfteaustausch in Polen statt. In diesem Jahr finden Jugendbegegnungen sowie ein Fachkräfteaustausch jeweils in Gera und Skierniewice als Fortsetzung der Maßnahmen von 2017 statt.

Das Projekt wird von der Thüringer Staatskanzlei und dem Deutsch-Polnischen Jugendwerk gefördert.





Veröffentlichung: 06.06.2018