deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | Stadtplan | GeoPortal Stadtplan anzeigen

Deutsches Kinder Medien Festival GOLDENER SPATZ vom 10. bis 16. Juni

Vom 10. bis 16. Juni 2018 ist es bereits zum 26. Mal soweit: Das Deutsche Kinder Medien Festival GOLDENER SPATZ steht in Gera und Erfurt auf der Agenda. 1979 als nationales Festival "Goldener Spatz" für Kinderfilme der DDR in Kino und Fernsehen gegründet, hat sich das 2008 jährlich stattfindende Festival zum größten seiner Art in Deutschland entwickelt und richtet sich an Publikum und Fachleute.


Das Festival richtet einen umfassenden Wettbewerb Kino-TV in fünf Kategorien aus: Von Spielfilm über Animation und Unterhaltung bis hin zur Dokumentation wird das Spektrum filmischen Schaffens für Kinder präsentiert. (Einreichung Wettbewerb Kino-TV: 01.11. bis 15.12.2017)

Im Wettbewerb Online werden Webseiten und Apps für junge User getestet, bewertet und ausgezeichnet (Einreichung Wettbewerb Online: 22.01. bis 23.03.2018).

Beim GOLDENEN SPATZ spielen Kinder eine herausragende Rolle: 2 Kinderjurys, in denen Mädchen und Jungen im Alter von 9 bis 13 Jahren aus Deutschland und Nachbarländern vertreten sind, vergeben die Hauptpreise - die GOLDENEN SPATZEN - für die Wettbewerbe Kino-TV und Webseite/App. Über die Preise der Kinderjury hinaus vergibt die MDR-Rundfunkratjury gemeinsam mit einem Autoren den mit 4000 Euro dotierten Drehbuchpreis des MDR-Rundfunkrates (Bewerbung Kinderjury Kino-TV: 8.12.2017 bis 19.01.2018 / Bewerbung Kinderjury Online: 11.02. bis 7.03.2018).

Das Festival bietet ein Forum für Vertreter der Film-, Fernseh- und Onlinebranche, Medienexperten, Pädagogen, Journalisten, Politiker und das Zielpublikum - Kinder, Familien, Jugendliche sowie Kindergartengruppen und Schulklassen.

Ergänzend zum Wettbewerb Kino-TV werden im GOLDENER SPATZ Spezial mit Kinder- und Jugendfilmen (für das Publikum ab 12, 14 oder 16 Jahren) zwei weitere Filmreihen präsentiert.

Das Filmprogramm in Gera (10. bis 12. Juni 2018) wird von einem umfangreichen Workshopangebot für Kinder wie Lehrer, einem Event und Filmgesprächen begleitet, während die Vorführungen in Erfurt (13. bis 16. Juni 2018) durch Fachveranstaltungen für Autoren, Produzenten, Programmanbieter und -verwerter, der Preisverleihung der Initiative "Formate aus Thüringen", einem Blick in die Werkstatt entstehender Produktionen, dem Pitching der Akademie für Kindermedien, der Stoffbörse Meet & Read, "Innovative Formate und Inhalte aus Europa" sowie Film- und Fachgesprächen ergänzt werden.

Die Besucher erwartet Tage voller Spaß, Spannung und Unterhaltung mit aktuellen Beiträgen aus der Film-, Fernseh- und Onlinewelt. Zudem kann man mit Darstellern, Produzenten oder Autoren bzw. mit Onlinespezialisten ins Gespräch kommen. Mit etwas Glück lernt man sogar seinen Lieblingsdarsteller aus dem eben gesehenen Film kennen.

Eröffnet wird das Festival am Sonntag, dem 10. Juni 2018, in der UCI KINOWELT Gera, die Preisverleihung findet am Freitag, dem 15. Juni 2018, in Erfurt statt. Auch zu diesen Veranstaltungen können Karten erworben werden.

Am 16. Juni 2018, einen Tag nach der Preisverleihung, bietet der GOLDENE SPATZ ein ganz besonderes Highlight an: An diesem Familientag können im CineStar Erfurt die frisch gekürten Preisträgerfilme angesehen werden.

Das Programm sowie Infos zum Kartenvorverkauf stehen ab 23. April 2018 zur Verfügung. Wir freuen uns auf einen Besuch - es lohnt sich!



Großer Bahnhof für die Kinderjurys des Kinder Medien Festivals Goldener Spatz Ankunft der 31 Jurykinder aus ganz Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland am Samstag in Gera

Gera/Erfurt, 07.06.2018: Am Samstag (9. Juni 2018) zwischen 15.50 und 16 Uhr kommen die Hauptpersonen des Festivals GOLDENER SPATZ am Bahnhof Gera an: jeweils 13 Mädchen und Jungen im Alter von 9 bis 13 Jahren für die Jury Kino-TV sowie weitere 5 Kinder zwischen 10 und 12 Jahren für die Online-Jury. Sie sind die wichtigsten Teilnehmer des Kinder Medien Festivals Goldener Spatz, das vom 10. bis 16. Juni 2018 in Gera und Erfurt stattfindet, denn sie vergeben am Freitag (15. Juni 2018) die begehrten GOLDENEN SPATZEN. Am Samstag (16. Juni 2018) werden die Preisträgerfilme ab 9.30 Uhr im CineStar Erfurt gezeigt.

Aus 643 Bewerbungen für die Jury Kino-TV haben sich 26 Jurykinder aus allen Bundesländern Deutschlands, aus der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens, Luxemburg, Liechtenstein, Österreich, Südtirol und der Schweiz durchgesetzt. Am Sonntag (10. Juni 2018) wird das Festival offiziell in der UCI KINOWELT Gera eröffnet.
Sechs Tage lang sichten die Kinder 38 Wettbewerbsbeiträge in fünf Kategorien mit einer Gesamtlaufzeit von ca. 18 Stunden, tauschen sich aus, diskutieren und prämieren am Ende den jeweils besten Beitrag mit einem GOLDENEN SPATZEN.

Auch die fünf Webjury-Kinder reisen am Samstag an. Sie sind als junge Internetspezialisten die Festivalzeit über am Rechner beschäftigt. Für sie heißt es: Surfen, ausprobieren, bewerten, diskutieren und schließlich den Preisträger in der Kategorie Beste Webseite/App zum Thema „Toleranz leben, Vielfalt stärken“ auszuzeichnen.
„Ich freue mich sehr, dass das Festival jetzt endlich losgeht, denn ich warte schon ganz schön lange darauf“, sagt Jurymitglied Eneas (10) aus Erfurt. „Ich freue mich darauf, viele Filme und Sendungen zu schauen“, erklärt er. Auch Lara (12) aus der Schweiz fiebert dem Festivalbeginn entgegen: „Ich bin super aufgeregt, ich kann es kaum aushalten. Ich freue mich besonders auf die anderen Kinder und darauf, etwas über das Filmemachen zu lernen und darüber, was sich hinter der Juryarbeit verbirgt.“

Eneas und Lara haben – wie all die anderen Bewerberinnen und Bewerber – u.a. eine selbstverfasste Filmkritik geschrieben, um sich damit als Kinderjury-Mitglied zu empfehlen. Sie gehören zu den 31 ausgewählten Kindern, die am Samstag als VIPs des Festivals von der Festivalleitung und den Betreuern in Gera empfangen werden. Ein straffes Programm erwartet die Jurykinder, aber mit Übernachtung im 4-Sterne-Hotel auch ein wenig Luxus, wie es sich für VIPs gehört. Betreut werden die Kinder rund um die Uhr von vierzehn Betreuerinnen und Betreuern – unter ihnen in diesem Jahr erstmalig auch ehemalige Jurykinder des Festivals GOLDENER SPATZ.

Hintergrund: Das 26. Festival GOLDENER SPATZ
Das jährlich von der Deutschen Kindermedienstiftung Goldener Spatz veranstaltete Festival findet 2018 zum 26. Mal statt. Vom 10. bis 16. Juni 2018 (10.–12.6. in Gera, 13.–16.6. in Erfurt) lädt das Festival als größtes seiner Art in Deutschland Publikum und Fachbesucher ein, sich einen Überblick über deutschsprachige Filme, Fernsehproduktionen und Online-Angebote für Kinder zu verschaffen sowie aktuelle Herausforderungen und neue Entwicklungen zu diskutieren. Veranstalter und Träger ist die Deutsche Kindermedienstiftung GOLDENER SPATZ, in der MDR, ZDF, RTL, die Thüringer Landesmedienanstalt, die Mitteldeutsche Medienförderung, die Stadt Gera und die Landeshauptstadt Erfurt zusammenarbeiten. Die Hauptpreise werden am Freitag, 15. Juni 2018, in Erfurt verliehen.

Für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung.

Herzlichen Dank und mit freundlichen Grüßen
Katja Imhof
Presse und Public Relations
Deutsche Kindermedienstiftung GOLDENER SPATZ
Haus Dacheröden - Anger 37
99084 Erfurt
Telefon: +49 361 6638618
Telefax: +49 361 6638629
Email: imhof@goldenerspatz.de
Internet: www.goldenerspatz.de


Festival GOLDENER SPATZ mit vielfältigem Familienprogramm in den Startlöchern

Von Ralph Caspers über Anton Petzold und Luis Vorbach bis hin zu Walter Sittler, Nina Eichinger und Petra Schmidt-Schaller - Der GOLDENE SPATZ erwartet vom 10. bis 16. Juni in Gera und Erfurt hochkarätige Gäste

Unter der Schirmherrschaft von Thüringens Ministerpräsidenten Bodo Ramelow lädt vom 10. bis 16. Juni das Festival GOLDENER SPATZ zum 26. Mal kleine und große Besucher zu einem besonderen Kino- und Medienerlebnis für Kindergartengruppen, Schulklassen, Jugendliche und Familien ein – und das vom 10. bis 12. Juni in der UCI KINOWELT Gera und vom 13. bis 16. Juni im CineStar Erfurt. Über 20 Filmvorführungen sind bereits ausverkauft, jedoch sind auf jeden Fall noch Tickets für die zahlreichen Filmveranstaltungen am Nachmittag zu haben.

Ob Zukunftswerkstatt, feierliche Eröffnung oder Live-Show WISSEN MACHT AH!
Buntes Familienprogramm in Gera – es gibt noch Tickets
Den Auftakt zum Festival macht am Sonntag, 10. Juni von 10.00 bis 14.00 Uhr die zweite Zukunftswerkstatt „Schöne neue Medienwelt“ im Kinofoyer. Kinder und Eltern sind eingeladen, mit Hilfe von Virtual Reality Brillen in 360° Panoramawelten einzutauchen, Computerspiele zu programmieren, bei einem Live-Hacking-Event dabei zu sein oder mit einem humanoiden Roboter Fußball zu spielen. Der Eintritt hierfür ist frei. Parallel dazu gibt es auch schon Kinovorführungen: 9.30 Uhr läuft DIE BIENE MAJA – DIE HONIGSPIELE, 11.15 Uhr gibt es das Märchen DER SCHWEINEHIRT zu sehen und 14.00 Uhr wird ein buntes Wettbewerbsprogramm präsentiert.

16.30 Uhr wird das Festival feierlich durch den Ministerpräsidenten des Freistaats Thüringen Bodo Ramelow eröffnet. Gezeigt wird der Film MATTI UND SAMI UND DIE DREI GRÖSSTEN FEHLER DES UNIVERSUMS, zu dem der Regisseur Stefan Westerwelle, Produzent Philipp Budweg und die Darsteller Nick Holaschke und Mikke Rasch erwartet werden. Im Anschluss gibt es eine Autogrammstunde mit den Hauptdarstellern. Spatz-Tickets für 3,50 Euro sind hierfür noch erhältlich.
Mit der Live-Event-Show von WISSEN MACHT AH! kommt am Montag, 11. Juni ein weiteres Highlight in den Kinosaal. Hier lüften Clari und Ralph höchstpersönlich die geheimen Tricks der Filmemacher. Die Show findet jeweils um 9.00 und 14.00 Uhr statt. Von 13.15 bis 13.45 Uhr werden Clarissa und Ralph Autogramme im Kinofoyer verteilen. Darüber hinaus zeigt das Festival jede Menge Filmvorführungen für die Altersstufen von 4 bis 14 Jahre. Erstmalig kann das Publikum über die Jugendfilme abstimmen.
Auch am Nachmittag hat das Festival ein buntes Programm zu bieten. Am 11. Juni läuft um 17.30 Uhr HILFE, ICH HAB MEINE ELTERN GESCHRUMPFT (ab 8 Jahre) mit dem Regisseur Tim Trageser als Filmgast und um 20 Uhr ist DAS SCHWEIGENDE KLASSENZIMMER (ab 14 Jahre) im COMMA zu sehen. Die Darsteller Nora und Nele Labisch sind hierbei anwesend.

Am Dienstag, 12. Juni geht das Familienprogramm um 14.00 Uhr mit DER ZAUBERLEHRLING (ab 8 Jahre) weiter. Der Regisseur Frank Stoyer und die Hauptdarstellerin Pauline Rénevier werden als Filmgäste erwartet. Um 15.30 Uhr wird dann DIE KEINE HEXE (ab 6 Jahre) und um 17.30 Uhr LUIS UND DIE ALIENS (ab 8 Jahre) gezeigt. Für alle Filmvorführungen am Nachmittag sind Tickets an der Kinokasse erhältlich.

Von der Vorpremiere von KÄPT’N SHARKY über eine Gesprächsrunde mit dem Thüringer Schriftstellerverband bis hin zur Mystery-Webserie WISHLIST
Erfurt bietet ein breites Programm für jede Altersstufe
Vom 13. bis 16. Juni ist mit mehr als 50 Film- und Fernsehbeiträgen das Festival GOLDENER SPATZ in Erfurt zu erleben. Neben den Kinovorführungen am Vormittag hält der GOLDENE SPATZ auch für Familien und Filmfans am Nachmittag und Abend ein buntes, öffentliches Programm mit vielen Filmgästen bereit.

Am 13. Juni wird um 15.30 Uhr HILFE, ICH HAB MEINE ELTERN GESCHRUMPFT (ab 8 Jahre) mit dem Hauptdarsteller Oskar Keymer und Drehbuchautor Gerrit Hermans als Filmgäste gezeigt. Davor findet eine Autogrammstunde mit Oskar Keymer vor Kino 5 statt. Um 17.30 Uhr laufen DIE PFEFFERKÖRNER UND DER FLUCH DES SCHWARZEN KÖNIGS (ab 8 Jahre).

Der Donnerstag, 14. Juni wartet mit einer exklusiven Vorpremiere von KÄPT’N SHARKY (ab 4 Jahre) auf. Zur Vorführung werden Sprecher und Schauspieler Anton Petzold und Produzentin Friederike Schams vor Ort sein. Um 11.15 Uhr präsentiert der GOLDENE SPATZ erstmals eine inklusive Filmvorführung. Es wird der Wettbewerbsbeitrag DIE KLEINE HEXE mit Audiodeskription und übersetzt in Gebärdensprache gezeigt. Als Highlight können zudem die Filmgäste Jakob Claussen (Produzent Claussen + Putz Filmproduktion, München), Luis Vorbach (Schauspieler) sowie Matthias Pacht (Autor) begrüßt werden. Den Film gibt es auch noch einmal um 17.30 Uhr für Familien zu sehen. Um 15.30 Uhr läuft der Gewinner des Europäischen Kinderfilmpreises WALLAY (ab 12 Jahre).
Erstmalig kann das Publikum über die Jugendfilme abstimmen und einen Publikumspreis vergeben. Auch gibt es für junge Erwachsene ein besonderes Special: Gezeigt wird am 14. Juni um 19.00 Uhr die 2. Staffel der preisgekrönten Serie WISHLIST (Grimme Preis 2017). Auch hier werden mit dem Regisseur Marc Schießer und dem Darsteller und Drehbuchautor Marcel Becker-Neu interessante Gäste erwartet.

Erstmals Gesprächsrunde mit Thüringer Schriftstellerverband und Erfurter Herbstlese
Dazu findet erstmals am 14. Juni, 19.30 Uhr im Haus Dacheröden eine öffentliche Veranstaltung in Kooperation mit dem Thüringer Schriftstellerverband und der Erfurter Herbstlese e.V. statt. In der Reihe „Traumberuf: Schriftsteller? – Vom Buch zum Film“ wird mit dem Thüringer Autor und Regisseur Markus Dietrich sowie den Drehbuchautorinnen Simone Höft (Köln) und Nora Lämmermann (München) erörtert, welche Herausforderungen die Weiterentwicklung von Stoffen für die Kinoleinwand mit sich bringt. Eine Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.
Am Freitag, 15. Juni sind sehr bekannte Gesichter auf dem Festival zu treffen. Um 11.15 Uhr wird zu dem Wettbewerbsbeitrag DER KRIEG UND ICH: ANTON die Schauspielerin und Preisträgerin der GOLDENEN KAMERA Petra Schmidt-Schaller zu Gast sein. Ebenfalls als Filmgast vor Ort sein wird Sigrid Klausmann gemeinsam mit dem bekannten Schauspieler Walter Sittler, der den Beitrag 199 KLEINE HELDEN: MONGOLEI produziert hat. Alle Filmgäste des Festivals beantworten nach jeder Filmvorführung die Fragen des Publikums und stehen für Gespräche bereit.
Nina Eichinger moderiert Preisverleihung im THEATER Erfurt
Die große Preisverleihung der GOLDENEN SPATZEN geht am Freitag, 15. Juni, um 15.00 Uhr im THEATER Erfurt über die Bühne und wird von Nina Eichinger moderiert. Auch hierfür gibt es SPATZ-Tickets. Am letzten Festivaltag (Samstag, 16. Juni, 9.30 und 11.30 Uhr) werden alle Preisträgerfilme noch einmal, gestaffelt für verschiedene Altersstufen, im CineStar Erfurt gezeigt.

Infos und Tickets:
Tickets für einen Kinobesuch gibt es für 3,50 Euro und das SPATZ-Dauerticket für Kinder und Jugendliche berechtigt zum Besuch aller Kinoveranstaltungen für 7,00 Euro. Tickets sind an der Kinokasse im CineStar Erfurt oder der UCI KINOWELT Gera erhältlich. In Erfurt gilt zudem der Familienpass.
Weitere Infos sowie das ausführliche Festivalprogramm gibt es im Festivalkino sowie auf www.goldenerspatz.de.

¬¬Festival Goldener Spatz
Das jährlich in Gera und Erfurt stattfindende Deutsche Kinder Medien Festival Goldener Spatz: Kino-TV-Online ist das größte seiner Art in Deutschland und richtet sich an Publikum und Fachleute. Der Goldene Spatz bietet ein Forum für Vertreter der Film-, Fernseh- und Onlinebranche, Medienexperten, Pädagogen, Journalisten, Politiker und das Zielpublikum. Die Meinung der Kinder über das für sie gemachte Angebot ist gefragt. Ziel ist es, einen Überblick über deutschsprachige Kinderfilm- und Fernsehproduktionen sowie Onlineangebote für Kinder zu gewähren, auf qualitativ hochwertige und innovative Produktionen aufmerksam zu machen und sie auszuzeichnen. Veranstalter und Träger ist die Deutsche Kindermedienstiftung GOLDENER SPATZ, in der MDR, ZDF, RTL, die Thüringer Landesmedienanstalt, die Mitteldeutsche Medienförderung, die Stadt Gera und die Landeshauptstadt Erfurt zusammenarbeiten. 2017 zog der Goldene Spatz 17.000 Besucher in seinen Bann. Im kommenden Jahr findet das Festival vom 10. bis 16. Juni 2018 in Gera & Erfurt bereits zum 26. Mal statt. Die Hauptpreise werden am Freitag, 15. Juni 2018, in Erfurt verliehen.



Veröffentlichung: 03.06.2018