deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Logo Bender Interaktiver Stadtplan

Wahlen in Gera

Auf dieser Seite beginnend, werden Informationen zu Europa-, Bundestags-, Landestags- und Kommunalwahlen, allgemein und die Stadt Gera betreffend, veröffentlicht.

Diese Informationen ersetzen nicht, sondern ergänzen die gesetzlich vorgeschriebenen Veröffentlichungspflichten in Printmedien. Sie sollen einen Beitrag zum Verständnis über Inhalt, Organisation und Ablauf der jeweiligen Wahl leisten und jederzeit und überall zur Verfügung stehen.

Die Organisation einer Wahl beginnt lange vor dem eigentlichen Wahltermin und bedarf des Engagements aller Bürgerinnen und Bürger. In diesem Sinne eröffnen diese Informationen allen Bürgern auch die Möglichkeit, sich hier aktiv einzubringen.

Die Wahlgrundsätze sind im Art. 28 (1) des Grundgesetzes festgelegt. Diese Grundsätze gelten allgemein.

Wahlspezifische Einzelheiten sind auf der Website https://www.wahlrecht.de/ nachlesbar.


Wahlhelfer / Wahlhelferinnen gesucht!

Am 27. Oktober 2019 findet die Landtagswahl in Thüringen statt.

Um diese Wahlen ordnungsgemäß durchführen zu können, ist die Stadtverwaltung Gera auf den Einsatz vieler ehrenamtlich tätiger Bürgerinnen und Bürger als Wahlhelfer/innen für die 81 Stimmbezirke und 12 Briefwahlbezirke der Stadt Gera angewiesen. Insgesamt kommen 750 bis 800 Wahlhelfer/innen in den Wahllokalen zum Einsatz, für die eine Aufwandsentschädigung gemäß Satzung gezahlt wird. Es können auch wieder Personen ab 16 Jahren als Wahlhelfer/innen tätig werden.

Den Wahlhelfern und Wahlhelferinnen bietet sich dabei die spannende Möglichkeit, „hinter die Kulissen“ von Wahlen zu blicken. Das heißt, am Morgen des Wahltags gemeinsam mit den anderen Freiwilligen im Wahllokal den Urnengang im Wahllokal zu beginnen bis hin zur Auszählung am Abend.

Es gibt eine Vormittags- und eine Nachmittagsschicht, auf die die Helfer/innen sich aufteilen. Während der Schichten sind die Helfer/innen beauftragt, die Wahlberechtigung der Wähler/innen zu prüfen, Stimmzettel auszuteilen, Wahlkabinen und Wahlurnen zu beaufsichtigen und einen ordnungsgemäßen Ablauf der Stimmabgabe sicherzustellen.

Am Wahlabend ab 18:00 Uhr finden sich alle Helfer/innen im Wahllokal ein, um die Stimmen auszuzählen. Je nach Art der Wahl und Zahl der Wähler/innen dauert die Auswertung unterschiedlich lange.

Interessierte sind als Wahlhelfer/innen eingeladen und herzlich willkommen, zum Gelingen der Wahlen beizutragen. Bitte senden Sie uns dazu unter Verwendung des Formulars „Bereitschaftserklärung“ eine Rückantwort per E-Mail bzw. per Post oder per Fax an unten genannte Adressen und lassen Sie sich damit als Wahlhelfer/innen vormerken. Darüber hinaus können Sie auch persönlich in der Stadt- und Regionalbibliothek vorsprechen.
So weit wie möglich werden auch Ihre Wünsche zum Einsatzort ebenso wie Pläne für den gemeinsamen Einsatz mit Familienangehörigen, Freunden und Bekannten berücksichtigt.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an folgende Kontaktdaten:

Stadtverwaltung Gera
Fachdienst Personal
Kornmarkt 12
07545 Gera
Tel.: 0365 838-1399
Fax: 0365 838-1305
E-Mail: wahlhelfer@gera.de


Veröffentlichung: 15.04.2018