deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Logo Bender Interaktiver Stadtplan
Suche


Lesegarten entsteht in Geras Neue Mitte (Juni 2017)

Die große Platane direkt vor der Bibliothek inspirierte seit langer Zeit die Mitglieder des Buch und Leser e.V., der Bibliothek und der AG Zwischennutzung. Wo, wenn nicht hier, könnte ein Lesegarten entstehen: direkt vor der Haustür der Bibliothek, beschattet von der großen Platane.

Mit vereinten Kräften und unterstützt von der EGG Gera entstand eine Rundbank rund um die Platane und ein öffentliches Bücherregal.

Christine Schimmel veröffentlichte in der OTZ am 23. Juni 2017:

Gera. Vor der Bibliothek steht eine Platane, unter der sich seit Neuestem ständig Leute tummeln. Sie sitzen auf Eichenholzbänken, die im Schatten platziert sind. Möglich wurde dieser „Lesegarten“ durch die Initiative des Bibliothek-Fördervereins „Buch und Leser“. „Doch erst die Spende der EGG Energieversorgung Gera von rund 4100 Euro hat unseren Traum Wirklichkeit werden lassen“, sagte Elke Kolb. „Wir waren überzeugt von dem Vorhaben, denn der Platz ist schön und wird vor allem mittags viel genutzt“, betonte Rüdiger Erben von der EGG und warb für die bequemen Sitzmöbel, die der Kettensägenkünstler Marcus Malik entworfen und aus Holz aus der Region hergestellt hat. In den kommenden Tagen soll nun noch ein wetterfestes Bücherregal dazu kommen, aus dem sich Leseratten bedienen können. „Die Idee ist, dass Lektüre heraus genommen, aber andere wieder hinein gestellt wird“, erklärt Kolb das Tausch-Regal. Sie verrät, dass bald auch ein besserer Zugang auf die Anhöhe gebaut wird.

↑ nach oben