deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Logo Bender Interaktiver Stadtplan
Suche

Kontaktdaten
    FD Ordnungsangelegenheiten
    Kfz-Zulassungsbehörde
    Wiesestraße 125
    07548 Gera

    Fon: 0365 838-2450
    Fax: 0365 838-2445



    Öffnungszeiten
    Kfz-Zulassung
    Montag, Dienstag
    09:00 Uhr - 17:00 Uhr
    Donnerstag
    09:00 Uhr - 18:00 Uhr
    Freitag
    09:00 Uhr - 15:00 Uhr

    Fahrerlaubnisbehörde
    Montag, Dienstag, Freitag
    09:00 Uhr - 12:00 Uhr
    Donnerstag
    09:00 Uhr - 17:00 Uhr

    Stadtservice H35
    Heinrichstraße 35
    Montag, Freitag
    09:00 Uhr - 15:00 Uhr
    Dienstag, Donnerstag
    09:00 Uhr - 18:00 Uhr
    Mittwoch, Samstag
    09:00 Uhr - 13:00 Uhr

Haupt- und Abgasuntersuchung; Fristen für Quads

Fahrzeugart HU AU - EZ bis 31.12.1988 AUK - EZ ab 01.01.1989
LEICHT-KFZ BIS 45 KM/H entfällt (Umkehrschluss zu § 29 S. 1 StVZO - kein eigenes Kennzeichen nach Anl. V, Va,Vb oder Vc) entfällt entfällt
4-RAEDR.KFZ Z.PERS.BEF. 24 Monate entfällt synchron HU
4-RAEDR.KFZ Z.GUET.BEF. 24 Monate entfällt synchron HU
ZUGM.ACKERSCHLEPPER 24 Monate entfällt synchron HU
ZUGM. GERAETETRAEGER 24 Monate entfällt synchron HU
PKW OFFEN 36 Monate nach Erstzulassung, danach alle 24 Monate 36 Monate nach Erstzulassung, danach alle 24 Monate 24 Monate synchron HU

Ausnahmen
Ausgenommen von der Abgasuntersuchungspflicht sind nach § 47a StVZO:
- Vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge (§ 18 Abs. 2 Nr. 4b)
- Kfz mit Fremdzündungsmotoren (Otto) mit zGG <= 400 kg oder Vmax <= 50 km/h
- Kfz mit Kompressionszündungsmotoren (Diesel) Vmax <= 25 km/h
- land- oder forstwirtschaftliche Zugmaschinen

Mit der neu eingeführten Abgasuntersuchung für Krafträder (AUK) werden Quad´s, die ja mit Kraftradmotor und Kraftradauspuff ausgerüstet sind, in die neue Umweltverträglichkeitsuntersuchung im Rahmen der Hauptuntersuchung einbezogen.

Die Anlage VIII Nr.1.2.1.1 zur StVZO verpflichtet alle Krafträder ab Baujahr 01.01.1989 zur AUK. Irreführend ist, dass die dort im Pkt. 1 a und b aufgeführten Ausnahmen sich nicht auf Quads beziehen. Da jedoch die Abgasuntersuchungsrichtlinie (VkBl. 07/2006 S. 304) Quads ausdrücklich als Krafträder erfasst ("Als Krafträder sind im Sinne der vorliegenden Richtlinie zwei-, drei- und bestimmte vierrädrige Kraftfahrzeuge zu verstehen,...") unterliegen Quads mit Erstzulassungsdatum ab 01.01.1989 der AUK.

 



↑ nach oben