deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Logo Bender Interaktiver Stadtplan

Gera kommt in erste Ausgabe des neuen IBA-Magazins (27. Oktober 2014)

Wir ziehen am Strang der Geraer Stadtentwicklung! (Stadtverwaltung Gera/CH) Engagierte Geraer wollen weiter die Stadtentwicklung und Netzwerkarbeit unterstützen

Die Internationale Bauausstellung Thüringen (IBA) im Jahr 2023 hat Gera im Blick. Am 30. September versetzte die IBA zwei aus Gera eingereichte Projekte in den Status eines sogenannten IBA-Kandidaten. Aus diesem kann nach bestandener „Tiefenprüfung“ ein echtes IBA-Projekt werden - das im Ausstellungsjahr 2023 thüringenweit und international für Vorbild- und Beispielhaftes auf dem Gebiet der Stadtentwicklung steht. Mehr dazu veröffentlicht die IBA Thüringen in der ersten Ausgabe eines neuen Magazins. Vorgestellt werden darin die beiden Geraer Projekte, die als Gemeinschaftsprojekt zum IBA-Kandidaten wurden: „Die vernetzte Stadt – Stadtentwicklung im Dialog“ als Projekt der Stadtverwaltung Gera und „Geras starke Mitte (Teilprojekt von GERSCHEMEILE)“ des Vereins Ja – für Gera e.V.

Für ein Magazinfoto trafen sich kürzlich Geraer, denen die Stadtentwicklung am Herzen liegt. Sie engagieren sich vielfältig für Gera, unter anderem für Gera als IBA-Stadt im Jahr 2023 oder auch für Ziele des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes Gera 2030 (ISEK GERA2030) und eine bessere Vernetzung Engagierter.

Am Rande des Fototermins entstand das Motiv: Wir ziehen am Strang der Geraer Stadtentwicklung! Mit dabei waren (v.l.): Thomas Leidel, IBA-Beauftragter der Stadt Gera, Heinrich-Dieter Hischer, Vorsitzender Stadtwaldbrücken-Förderverein, Olaf Schneider, Mitglied Ja – für Gera, Almut Weinert, IHK-Geschäftsbereichs¬leiterin, Karin Schumann, Mitglied Buga-Förderverein, Bernd Krekel, Mitglied ISEK-Arbeitsgruppen, Petra Wagner, Mitglied Ja – für Gera, Tobias Friedrich, Vorsitzender Buga-Förderverein, Yvonne Thielemann, Leiterin Fachdienst Stadtentwicklung der Stadt Gera, Frank Emrich, Vorstandsmitglied Sparkasse Gera-Greiz, Sigrid Schädlich, Mitglied Ja – für Gera sowie Vereinschef Volker Tauchert.

↑ nach oben