deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Logo Bender Interaktiver Stadtplan
Suche

Evangelisches Jugendhaus Shalom


Schachcafe für Jedermann
Ansprechpartner: Michael Piontek, Heidi Götze

Seit 2003 findet bei uns Montag bis Freitag von 14 bis 18 Uhr das Kursangebot zum Thema kreatives Spiel „Schachcafe für Jedermann“ statt. Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche, Behinderte, aber auch ältere Menschen, die hier die Möglichkeit bekommen, die Grundregeln von Schach zu erlernen und noch tiefer in die Geheimnisse des königlichen Spieles einzudringen. Das „Schachcafe für Jedermann“ bietet allen Interessierten die Möglichkeit, einmal in ungezwungener und gemütlicher Atmosphäre ihre Kräfte mit anderen zu messen. Alternativ besteht auch die Möglichkeit, die Varianten des Backgammonspiels zu erlernen und sich hierbei auszuprobieren. Natürlich sind auch andere internationale Spiele wie Scrabble, Jenga und Mikado oder verschiedenste Brett- und Kartenspiele im Angebot. Wer einmal einen zünftigen Skat klopfen möchte, ist im Shalom genau richtig.

Musisch-Kulturelle Bildung
Ansprechpartner: Susanna Ahrem

Für wenig Geld Gitarre und Flöte erlernen - wo gibt's das? Natürlich bei uns! Das Projekt "Musisch-Kulturelle Bildung" ermöglicht interessierten Kindern und Jugendlichen, das Spiel auf der c - Dur - Blockflöte nach Noten und / oder Begleitakkorde auf der Gitarre zu erlernen. Seit 1998 existiert bei uns eine Gruppe von Jugendlichen, die sich Woche für Woche treffen und gemeinsam musizieren. Unter fachkundiger Anleitung wird im Kreativraum Musiktheorie gelernt, werden öffentliche Auftritte erarbeitet oder einfach nur geübt. Natürlich werden auch Rhythmusinstrumente wie Schellen, Rasseln und Trommeln in die Arbeit mit einbezogen. Highlights sind öffentliche Auftritte bei allen möglichen Gelegenheiten.Es wird um eine Spende gebeten für die Erhaltung der Angebote. Nähere Informationen und Terminabsprachen bei Susi.

Angebote Außengelände
Ansprechpartner: Heidi Götze, Michael Piontek

Das Jugendhaus Shalom verfügt über ein großes Außengelände. Hier besteht die Möglichkeit, Fußball, Basketball oder Volleyball zu spielen. Auch andere Sportarten wie Federball und Geländespiele kommen in Frage. Habt ihr so etwas vor, stehen wir euch natürlich mit Rat und Tat zur Seite. Weiterhin gibt es auch die Möglichkeit Tischtennisturniere durchzuführen, da wir über zwei Platten sowie dazugehöriges Spielmaterial verfügen. Für weitere Ideen, in Bezug auf das Außengelände, sind wir jederzeit aufgeschlossen und werden Euch bei der Umsetzung helfen.

Mädchentreff
Ansprechpartner: Ramona Gromoll

Alle Mädchen und junge Frauen im Alter von 10 bis 18 Jahren sind in unserem Mädchentreff willkommen. Täglich ab 12 Uhr steht Ramona für euch in den Startlöchern. Eure Ideen sind hier Trumpf. Was ihr wollt wird nach Möglichkeit gemacht. Ob Feriengestaltung oder Fahrten, das Angebot ist bunt und vielfältig und ihr gestaltet es mit. Wir helfen euch natürlich auch bei den Hausaufgaben und bieten computerunterstützte Lernhilfen. Habt ihr Probleme und Fragen zur Ausbildung und Berufsfindung? Wir beraten, begleiten und unterstützen euch bei der Lebensplanung und Berufsorientierung. Oder wollt ihr euch nur einmal richtig aussprechen? Dann kommt zum Mädchentreff. Wir schaffen mit euch gemeinsam eine Abwechslung zum Schulalltag und bieten eine sinnvolle Freizeitgestaltung. Sportliche Aktivitäten wie Klettern, Selbstverteidigung und Projekte wie z.B. Typberatung sind auch im Angebot. Lasst euch überraschen. Es ist mehr möglich, als ihr glaubt.

" Mädchentreff "
Dienstag und Freitag im " Shalom " von 15.00 - 20.00 Uhr

Monatlich:
- Hofwiesenbad ( Änderungen möglich )
- Videonachmittag

Täglich:
- Hausaufgabenhilfe
- nach Bedarf Spielen, Basteln, Kochen und Backen
- Freizeittreff
- computerunterstützende Lernhilfen und Internetnutzung
- Hilfe bei Fragen zur Berufsorientierung sowie Lebensplanung / Einzelfallberatungen.
- Anfertigung von Bewerbungsunterlagen

Thematische Angebote / Laufende Angebote:
- "Rund um die Sexualität" , "Gesundheit"
- "Umwelt und Natur"
- "Sport und Bewegung"

Beratung für Kriegsdienstverweigerer
Ansprechpartner: Heidi Götze

Als weiteres Angebot unseres Hauses beraten wir Jugendliche bei der Wahl " Wehrdienst oder nicht ". Nach Voranmeldung bekommen die Jugendlichen Hilfestellung bei der Formulierung des Verweigerungsantrages und Hinweise zur Erledigung der Behördengänge. Wir vermitteln im Rahmen der Beratung natürlich auch Kontakte, aber keine Zivildienststellen.

Internet "Infopoint"
Ansprechpartner: Heidi Götze

Unglaublich! Aber wahr - auch wir sind online. Seit ein paar Jahren haben wir für euch mehrere Computer bei uns im Jugendhaus stehen, mit denen ihr eure "ausgiebige" Freizeit ein wenig verkürzen könnt. Auf 4 Rechnern könnt ihr gegen ein kleines Entgelt surfen.