deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Logo Bender Interaktiver Stadtplan

Schulbedarf

Was gehört zum „persönlichen Schulbedarf“?

Diese Leistung erhalten Schülerinnen und Schüler zusätzlich zu ihrem Regelbedarf zur Beschaffung der benötigten Schulausstattung zu Beginn eines Schulhalbjahres. Ausgaben für Verbrauchsmaterialien, die regelmäßig nachgekauft werden müssen, z. B. Hefte, Bleistifte und Tinte, sind aus der monatlichen Regelleistung zu bestreiten.

Bei Empfängern von Wohngeld und Kinderzuschlag ist ein Antrag für das Schulbasispaket erforderlich. Dieser ist für jedes Kind gesondert in der Stadtverwaltung Gera, Team Bildung und Teilhabe, Gagarinstraße 99-101 oder im Stadtservice „H 35“, Heinrichstr. 35 (gegenüber Gera Arcaden) zu stellen.

Die Prüfung und Auszahlung des Schulbedarfes bei Bezug von Leistungen nach dem SGB XII (Grundsicherung oder Hilfe zum Lebensunterhalt) und dem AsylbLG (Asylleistungen) erfolgt antragslos durch die jeweils zuständigen Fachgebiete im Fachdienst Soziales und Gesundheit (bei Asylleistungen ist die Vorlage einer Schulbescheinigung erforderlich).

Die Prüfung und Auszahlung des Schulbedarfes bei Bezug von Leistungen nach dem SGB II (Arbeitslosengeld II) erfolgt durch das Jobcenter Gera.


Downloads

↑ nach oben